Logo APESA AG

Sicherheitshinweise für die Montage

Anleitung zur Montage, Wartung und Gebrauch von MoveAndStic

Anleitung zur Montage, Wartung und Gebrauch von MoveAndStic Spielgeräten

Diese Sicherheitshinweise sind ein Auszug aus dem MoveAndStic Handbuch. Bitte lesen Sie diese Anleitung vor der Montage und der ersten Benutzung sorgfältig durch.

Dieses Spielgerät ist nur für den häuslichen Gebrauch, das heisst nicht für jedermann frei zugänglichen Bereich, private Grundstücke und dergleichen bestimmt. Die Aufstellung in Schulen, Kindergärten, auf öffentlichen Spielplätzen, in Restaurants, Einkaufszentren und ähnlichen, öffentlich zugänglichen Orten ist unzulässig.

Bewahren Sie diese Anleitung auf. Sie dient zu Ihrer Information, Wartungsarbeiten und Ersatzteilbeschaffung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unsere Serviceabteilung.

Freie Fallhöhe

Untergrund unter dem Spielgerät muss eben sein. Die zulässige, freie Fallhöhe ist abhängig von den Dämpfungseigenschaften des Bodens. Zulässig sind für freie Fallhöhen:

  • 0 cm - 60 cm: alle Böden
  • 0 cm - 100 cm: Böden wie Rasen und Sand oder Fallschutzmatten
  • 0 cm - 300 cm: nur Böden mit erheblich besseren Dämpfungseigenschaften wie:

    • Holzschnitzel mit Korngrösse 5-30 mm, Mindestschichtdicke 30 cm
    • Rindenmulch Korngrösse 20-80 mm, Mindestschichtdicke 30 cm
    • Sand ohne tonhaltige Anteile Korngrösse 0,2-2 mm, Mindestschichtdicke 30cm
    • Fallschutzmatten nach HIC-Prüfung gemäss Norm EN1177

  • 300 cm + Fallhöhen über 300 cm sind generell unzulässig!

Die MoveAndStic Modelle haben folgende Fallhöhen:

  • basic = keine Fallhöhe
  • starter = 85 cm
  • junior = 85 cm
  • profi = 85 cm

Achtung: Bitte bauen Sie die Modelle entsprechend den beiliegenden Aufbaumöglichkeiten auf. Bauen Sie nicht höher als bis zu einer freien Fallhöhe von 85 cm.

Sicherer Spielraum

Im sicheren Spielraum darf sich nichts befinden, das ein gefahrloses Spielen behindert. Folgendes muss zum Beispiel aus der Spielzone entfernt werden: Zäune, Bäume, Büsche, Steine, Draht, elektrische Leitungen, Rasensprinkler oder ähnliches. Wenn Kinder in solche Hindernisse hineinlaufen, können sie sich schwer verletzen. Die Sicherheitsabstände zu anderen Geräten einschliesslich des Raumes über dem Gerät betragen mindestens 200 cm. Bei besteigbaren Geräten darf der Etagenabstand im Fallbereich max. 40 cm betragen. Die Belastung pro Platte 40 x 40 cm oder 20 x 40 cm, welche mit 4 Sicherungen fixiert ist, beträgt maximal 50 kg.

Aufsicht

Kinder im Alter zwischen 3 und 12 Jahren dürfen nur unter der Aufsicht einer erwachsenen Person spielen. Wir empfehlen dringend, dass die Kinder keine lose Kleidung mit Kapuzen, Kordeln oder Schmuck beim Spielen tragen. Ausserdem dürfen keine Fahrradhelme getragen werden. Es besteht die Gefahr des Strangulierens. Bitte achten Sie wegen der Gefahr eines Sonnenstichs auf entsprechenden Sonnenschutz.

Beim Spielen in Verbindung mit Wasser muss besondere Vorsicht geboten werden. Mit Wasser wird das Spielgerät rutschig und es besteht eine erhöhte Unfallgefahr. Das Spielgerät darf ausschliesslich im privaten Garten oder Heim eingesetzt werden. Jegliche andere Verwendung ist unzulässig und ist möglicherweise gefährlich. Moveandstic by alpfa übernimmt keinerlei Haftung und Schäden, die aus nicht zweckmässigem Gebrauch entstehen. Bei Verwendung des Materials, welche nicht für den ursprünglichen Zweck dient, übernimmt Moveandstic by alpfa keine Haftung.

Montage und Demontage

Dieses Spielgerät muss von einem Erwachsenen aufgebaut werden. Befolgen Sie dabei genau die Bauanleitung. Das Erzeugnis sollte zuerst nur zusammen gesteckt werden. Dieses Vorgehen erleichtert nachher das Verschrauben der einzelnen Komponenten. Danach werden die Platten eingesetzt.

Bitte verschrauben Sie das Spielgerät erst komplett, wenn Sie sich über die richtige Aufbauweise vergewissert haben. Sobald Sie alle Rohre und Platten gesichert haben, kontrollieren Sie nochmals jedes einzelne Rohr und alle Platten, dass diese ohne Ausnahme alle mit einer Rohr- oder Plattensicherung korrekt fixiert sind.

In Etagen aufbauen, um Sturzgefahr zu reduzieren

Iin Etagen aufbauen, um Sturzgefahr zu reduzieren

Generell in Etagen aufbauen, um Sturzgefahr in unfertigen Baustufen auszuschliessen. Ab einer Höhe von 60 cm dürfen keine Öffnungen mit folgenden Massen gebaut werden:

  • 12 - 22 cm
  • 15 x 35 cm
  • 15 x 15 cm
  • 15 x 20 cm

Solche Öffnungen müssen mit Platten verschlossen und gesichert werden. Ansonsten entsteht Strangulierungsgefahr!

Achtung auf die Finger

MoveAndStic Achtung auf die Finger

Bei Kupplungen, welche noch nicht mit einer Rohr- oder Plattensicherung fixiert sind, besteht die Gefahr des Einklemmens der Finger.

Achtung auf jedes Rohr gehören 2 Kupplungen

MoveAndStic Achtung auf jedes Rohr gehören 2 Kupplungen

Rohre stets beidseitig mit Kupplungen verbinden und mit Rohrsicherungen verschliessen.

Merke: "Auf jedes Rohr gehören 2 Kupplungen".

Achtung bei Platte 40 x 40 cm

MoveAndStic Achtung bei Platte 40 x 40 cm

Alle Platten werden mit den Rohren verbunden. Zur Sicherung der Platten verwenden Sie hier bitte die schwarzen Plattenknöpfe. Pro Platte 40 x 40 cm werden 4 Sicherungen verwendet.

Achtung bei Platten 20 x 40 cm

MoveAndStic Achtung bei Platten 20 x 40 cm

Bei den Platten 20 x 40 cm müssen ebenfalls 4 Plattensicherungen montiert werden. Es können sogar 6 schwarze Sicherungen verwendet werden. Wird die Platte über eine darunterliegende Platte montiert, so wird der überstehende Teil der Platte an der Einkerbung der Platte nach unten gebogen. Dies gibt zusätzliche Stabilität.

Achtung keine solchen Wippen

MoveAndStic Achtung keine solchen Wippen

Bogenrohre sind nicht als Wippe geeignet.

Kippsicherheit beachten

MoveAndStic Kippsicherheit beachten

Bitte bauen Sie die Modelle entsprechend den beiliegenden Aufbaumöglichkeiten auf. Sicherheitshinweis: Bitte achten Sie darauf, dass immer nur ein Kind an dem Spielgerät spielt!

Die Zertifizierungen von Moveandstic nach EN71-8 beziehen sich auf alle Modelle und Modellvarianten von den in der Montageanleitung gezeigten Bausätzen. Dies sind

  • basic
  • starter
  • junior
  • profi

Bei allen anderen individuellen Konstruktionen besteht Kippgefahr.

Innenbereich Wandmontageset verwenden

MoveAndStic Innenbereich Wandmontageset verwenden

Für den Innenbereich verwenden Sie bitte den Wandmontageset. Bitte prüfen Sie vor jedem Gebrauch, ob das Spielgerät fest steht und verankert ist. Verankerungen die sich gelöst haben, umgehend wieder befestigen.

Bei leichten Böden ist die feste Verankerung mit dem Boden, mehrmals während des Spielbetriebes zu kontrollieren.

Wird ein Modell, welches mit einer Rutschbahn abgebildet ist ohne Rutschbahn aufgebaut, muss, um die Kippsicherheit des Spielgerätes zu gewährleisten, folgendes eingehalten werden:

A: Bei weichem Untergrund und Montage im Freien:

Zusätzliche Installation des Safety-Sets. Dieses besteht aus 4 Verankerungen und Befestigungszubehör, welches mit jedem Baukasten verbaut werden kann. Die Anker werden 30 cm in die Erde eingegraben.

B: Auf festem Untergrund wie Beton und Holzboden oder ähnlichem:

Wand- und Bodenverankerungen aus Metall müssen zusammen mit den Rohren fest mit dem Untergrund verschraubt werden.

Extrem hohe Temperaturen

Bei extremer Sonneneinstrahlung und einer Erhitzung des Materials von über 60°C, ist die Belastbarkeit von besteigbaren Konstruktionen zu überprüfen. Achtung: Wird das Spielgerät im Freien aufgestellt, so beachten Sie unbedingt die Wettervorhersage. Bei Unwetter ist das Gerät an einem fest verankerten Gegenstand fest anzuzurren. Alternativ, ist es an einen sicheren Ort zu verschieben.

Wartung

Es ist für das Spielgerät im Allgemeinen notwendig, dass die Verbindungen und Platten von einem Erwachsenen in regelmässigen Abständen auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft werden. Führen Sie in monatlichen Abständen, dem Spielbetrieb angemessen, regelmässige Kontrollen aller Schraub- und anderen Verbindungen durch. Wenn einzelne Teile Anzeichen von übermässigem Verschleiss aufweisen, dann müssen diese sofort ausgetauscht werden. Eine nicht angemessene Überprüfung des Zustandes kann die Lebensdauer des Spielgerätes verringern und die Sicherheit Ihrer Kinder gefährden.

Entsorgung

Bevor Sie Ihr Spielgerät entsorgen, entfernen Sie alle Schraubverbindungen. Lagern Sie das Material so, dass Kleinkinder keinen Zugriff auf Kleinteile haben.

Achtung: Kinder unter 3 Jahren

Achtung: Kleinteile können von Kindern unter 3 Jahren verschluckt werden. Bitte Kleinteile, wie Rohrverschlüsse, Plattenknöpfe und Mini-Bauteile beim Aufbauen von Kleinkindern fernhalten.

Jetzt wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern viel Freude beim Bauen und Spielen mit Moveandstic dem Spielspass für die ganze Familie.  Produced by: alpfa GmbH, Werner-von-Siemens-Strasse 5, D-65582 Diez/Lahn, Germany
Gerichtsstand: Limburg/Lahn (Germany)