Logo APESA AG

Künstliche Kerzen, Ideen zum Aufstellen der Kerzen

Flammenlose Kerzen für schönes Kerzenlicht

Kerzen und Flammen geben einem Zimmer eine herrliche Ausstrahlung

Kerzen und Flammen geben einem Zimmer eine herrliche Ausstrahlung. Für die Kreation einer guten Lichtstimmung benötigen Sie mehr als nur eine einsam aufgestellte Kerze.

Es sollten mindestens zwei oder besser vier Kerzen nebeneinander stehen. Die Kombination von weissen und roten verträgt sich sehr gut.

Kerzen für eine schöne Lichtatmosphäre

Kerzen für eine schöne Lichtatmosphäre

Die Kerzen sehen auch gut auf einem Möbel aus. Mit einer künstlichen Kerze müssen Sie keine Angst haben, dass Wachs die Möbel bekleckert. Auch Bücher sind vor zerstörerischen Flammen bei künstlichen Kerzen sicher.

V-förmige Anordnung der Kerzen

V-förmige Anordnung der Kerzen

Die V-förmige Orgelaufstellung von sechs Kerzen wirkt besonders schön.

Flammenlose Kerzen in zwei Reihen aufgestellt

Flammenlose Kerzen in zwei Reihen aufgestellt

Einen herrlich schönen Lichterball geben die bewegten Lichter der flammenlosen Kerzen ab. Dabei spiegelt sich der Lichterschein an der Decke wieder.

Werden die Kerzen in zwei Reihen aufgestellt, erhalten Sie einen dichten Lichterschein. Das Betrachten der Flammen macht Freude.

Kerzen in einer Reihe aufgestellt

Kerzen in einer Reihe aufgestellt
Kerzen in einer Reihe aufgestellt in rot weisser Kombination

Werden Kerzen in einer Reihe aufgestellt, passen diese sehr gut auf ein Bücherregal oder auf einen Fenstersims.

Die Lichterorgel wirkt besondes harmonisch und sorgt für eine schöne Wohlfühlatmosphäre in der Wohnung und im Haus.