Logo APESA AG

System Expo Funktionsweise und Montagevorschläge

Professionelle Outdoor-Weihnachtsbeleuchtung

Professionelle Outdoor-Weihnachtsbeleuchtung System Expo

System Expo sind traditionelle sehr schöne Micro-Bulb Lichterketten. Es ist kein LED. Viele Menschen empfinden die Farben als ein perfektes warmweisses gelbliches Licht, welches die weihnachtliche Stimmung ideal wiedergibt.

Alle Produkte des Systems Expo können miteinander kombiniert werden. Sie sind mit qualitativ sehr hochwertigen Lampen mit einer Brenndauer von ca. 20 000 Std. bestückt. Fällt eine Birne aus, dann brennt der Rest weiter. Birnen sind nicht ersetzbar.

System Expo besteht aus Startkabeln und Extra-Elementen. Artikel mit der Bezeichnung Start werden einschliesslich mit einem Anschlusskabel geliefert. Artikel mit der Bezeichnung Extra haben kein Anschlusskabel, sondern sind eine Erweiterung.

IP 44 für drinnen und draussen

Alle System Expo-Teile sind gemäss Intertek ETL Semko getestet und zertifiziert. IP 44 bedeutet:

  • für den Anschluss im Freien zugelassen
  • Schutz gegen Fremdkörper mit Durchmesser grösser als 1mm
  • geschützt gegen Sprühwasser

Wieviel Lichterkette lassen sich miteinander verbauen

1. Max. 2000 Watt pro Lichterkette anschliessen. Das heisst, dass sämtliche Anschlüsse bestehend aus Start und Extraset Zubehör 2000 Watt nicht überschreiten. Die Watt-Zahl für jedes Start- oder Extraset ist auf der Verpackung und im APESA Webshop angegeben.

2. Max. 100 System-Meter zusammenbauen. Das heisst, dass die gesamte Kabellänge 100 Meter ab Anschlusskabel nicht überschreiten darf. Da die Leitungen jedoch manchmal in verschiedenen Formationen verlaufen, hat APESA die Kabellänge eines jeden Produkts in System-Meter umgerechnet. Die System-Meter der jeweiligen Produkte sind auf der Verpackung und im APESA Shop angegeben.

Verkabelungsbeispiel 1

Bild oben Startkabel mit flexibler U-Kupplung. Bei jedem Kupplungsende kann max. 100 Systemmeter angeschlossen werden.

Bild unten Startkabel mit angeschlossener Lichterkette als Verbraucher. Danach mit Kupplung. Hier darf, weil vor der Kupplung bereits ein Verbraucher angeschlossen wurde, im Totalen nur 100 Systemmeter angeschlossen werden. Und zwar inkl. Verbraucher vor der Kupplung.

Verkabelungsbeispiel 2

Tree-Startkabel mit drei Abgängen. Jeder Abgang kann mit max. 100 Systemmeter Lichterketten bestückt werden.

Berechnung Stückliste gemäss Zeichnung

Technisches und Montagevorschlag für Haus- und Baumbeleuchtung
SM = Systemmeter
Nummer Artikelbezeichung Leistung in Watt SM
481-25 Start Kabel 0.0 Watt 0 SM
484-12 Extra Lichterkette 53.0 Watt 10 SM
484-30 Extra Icicle Lichterkette 26.5 Watt 13 SM
484-22 T-Verbinder 0.0 Watt 0 SM
484-32 Extra Lichtvorhang 54.0 Watt 25 SM
484-60 Extra Lichtschlauch 48.0 Watt 3 SM
484-40 Extra Stern 16.0 Watt 1 SM
484-60 Extra Lichtschlauch 48.0 Watt 3 SM
484-40 Extra Stern 16.0 Watt 1 SM
484-60 Extra Lichtschlauch 48.0 Watt 3 SM
484-20 Extra T-Verbinder beweglich 0.0 Watt 0 SM
Total Verbauch 309.5 Watt = OK
Total System-Meter 59 SM = OK

Berechnung Stückliste Haus, Sträucher und Baum

Kostenbeispiel Haus, Sträucher, Baum
1 x 484-02 Start Lichterkette 1000 cm
2 x 484-33 Start-Netz
4 x 484-50 Start-Lichtschlauch 600 cm
4 x 484-60 Extra Lichtschlauch 300 cm
2 x 484-30 Extra Icicle Lichterkette 300 cm
1 x 484-31 Extra Stern Ø 55 cm
3 x 484-03 Extra Lichterkette 1000 cm

Berechnung Stückliste Baum

Kostenbeispiel Baum
1 x 484-23 Start Tree-Start
2 x 484-12 Extra Lichterkette 10m
2 x 484-11 Extra Lichterkette 5 m
1 x 484-20 Extra T-Verbinder